Fahrradtraining

Augen auf im Straßenverkehr!

Ein Training zur Sicherheit im Straßenverkehr, insbesondere mit dem  Fahrrad- das wäre ein wichtiges  Element zur  Integration für unsere Schüler der VKL-Klassen, die erst vor wenigen Monaten nach Deutschland gekommen sind. Uns stellten sich nur die Fragen: „Wer macht dieses Training?  Wo soll es stattfinden? Wie organisieren wir das?“

Den entscheidenden Kontakt stellten Frau Mai (Stadt Ettlingen, Hauptamt/ Integration) und  Frau Menze, unsere Jugendsozialarbeiterin, her:  Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) erklärte sich bereit, zusammen mit der Stadt Ettlingen ein solches Training durchzuführen.

Und so gingen am vergangen Mittwoch die VKL-Klassen 2 und 3 mit ihren Lehrerinnen bei strahlendem Frühlingswetter zum Ettlinger Verkehrsübungsplatz in der Dieselstraße. Nach einer Stunde Theorie-Unterricht, die aber gar nicht trocken, sondern sehr anschaulich und gut verständlich gestaltet war, durften die Schüler das Gelernte auf den Fahrrädern direkt auf dem Parcours umsetzen. Dabei wurden sie von den  „Spezialisten“ des ADFC beobachtet, verbessert und immer wieder auf mögliche Gefahrenquellen aufmerksam gemacht.  Der Spaßfaktor blieb dennoch nie außer Acht.

Eine gelungene Aktion, für  die wir uns hiermit nochmals bei den Mitarbeitern des ADFC herzlich bedanken.

E. Kranich und A. Knorr

KONTAKT

Pestalozzischule Ettlingen
Grund- und Werkrealschule
Lindenweg 6
76275 Ettlingen


Tel: 07243 101 339
Fax: 07243 101 554


E-Mail: poststelle_at_pes-ettlingen.de

Lehrer Login

IMPRESSUM & DATENSCHUTZ