Werkrealschule

Die Pestalozzischule ist eine Ganztageswerkrealschule in gebundener Form. Die Klassen genießen ein verbindliches Mittagessen, welches in unserer neuen Mensa eingenommen wird. Dafür bezahlen die Eltern 3,50 Euro pro Essen.

Die Schüler sind von Montag bis Donnerstag von 7.45 Uhr bis 15.35 Uhr und an Freitagen bis 12.55 Uhr an der Schule. In dieser Zeit findet – abgesehen vom häuslichen Wiederholen und Vokabel-Lernen – der komplette Lernprozess mit Unterricht, Übungs- und Festigungsphasen und auch die Förderung in einzelnen Bereichen statt. Der Vormittag wird hauptsächlich im Klassenverband verbracht. Am Nachmittag werden die Klassen im Wechsel aufgelöst oder haben noch Unterricht wie MSG, WAG u.ä. Hausaufgaben gibt es an der Pestalozzischule nicht – dafür hat jede Klasse so genannte Ü-Stunden (Übungsstunden) in den einzelnen Fächern. In „Klassen-Ü-Stunden“ bleibt die Klasse im Klassenverband und arbeitet mit Hilfe der Lehrer den Unterrichtsstoff auf. Darüber hinaus gibt es aber auch Ü-Stunden in denen in Kleingruppen oder auch mal in Einzelförderung gearbeitet wird. Dies ist nur möglich geworden, da außerschulische Partner und die pädagogische Assistentin in das Konzept eingebunden wurden.

Für die Klassen 5 und 6 gibt es einmal die Woche einen sozialpädagogischen Nachmittag, der von der Schulsozialarbeit und den Klassenlehrern gestaltet wird. Ab Klasse 7-10 können die Schüler an einem Nachmittag ein AG-Angebot auswählen.

Seit Jahren arbeitet die Pestalozzischule in engem Kontakt mir der Mobilen Fußballschule, mit dem Handballverein, mit dem Fitnessstudio Palermo und mit dem Kulturamt der Stadt Ettlingen zusammen. So können wir unser Angebot an Arbeitsgemeinschaften erweitern und noch interessanter gestalten.

Ein wichtiger Baustein in unserem pädagogischen Konzept ist die Vorbereitung auf den Beruf. In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus der Wirtschaft, dem Arbeitsamt und BEO bieten wir den Schülern eine grundständige Auseinandersetzung mit allen Bereichen des beruflichen Lebens, vom Kennenlernen einzelner Berufsfelder und Betriebsbesichtigungen, über Bewerbungstraining und dem Training sozialer Kompetenzen.
Copyright 2011 Werkrealschule. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved.