Grundschulförderklasse

Die Grundschulförderklasse hat die Aufgabe, schulpflichtige, gemäß § 74 Abs. 2 SchG vom Schulbesuch zurückgestellte Kinder zur Grundschulfähigkeit zu führen! Durch gezielte Förderung und freies Spielen sollen sie in ihrer geistigen, seelischen und körperlichen Entwicklung so gefördert werden, dass eine Aufnahme in die Grundschule möglich wird - hierbei kommt dem sozialen Lernen innerhalb der Gruppe besondere Bedeutung zu.

Es gehört nicht zu den Aufgaben der Grundschulförderklasse, Lerninhalte des Anfangsunterrichts der Grundschule vorweg zu nehmen oder einzuüben.

Für zurückgestellte Kinder mit leichten sprachlichen Behinderungen können entsprechende sprachheilpädagogische Maßnahmen durchgeführt werden. Kinder mit Behinderungen, für die aufgrund ihres pädagogischen Förderbedarfs der Besuch einer Sonderschule angebracht erscheint, werden nicht aufgenommen! Dasselbe gilt für Kinder, die Defizite in der Beherrschung der deutschen Sprache haben.

An der Pestalozzischule gibt es derzeit eine kleine Gruppe. Die Betreuung erfolgt von 8.30 Uhr bis 12.05 Uhr. Betreut werden die Kinder von Frau Diebold.  Die Kinder werden durch ein Taxi von zu Hause abgeholt.

Nähere Informationen erhalten sie von Frau Diebold. Tel.: 0 72 43 / 10 1339

Copyright 2011 Grundschulförderklasse. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved.